Weil bei uns
immer was los ist

Gesundheit fördern

Ob klein, ob groß, sportlich oder unsportlich – in unseren Praxisräumen werden Patienten mit den unterschiedlichsten Lebensgeschichten behandelt. Und dabei bringt jede Lebensgeschichte ihr eigenes Päckchen mit, welches wiederum Auswirkungen auf die Gesundheit hat.

 

Das eigene Päckchen ...
Wer in sein Päckchen sportlichen Ausgleich und eine ausgewogene Ernährung packt, tut von Grund auf viel für einen gesunden Lebensstil. Um das zu fördern – und nicht nur mit chiropraktischen Justierungen dafür zu sorgen, die Funktionsfähigkeit des Nervensystems zu verbessern –, wollten wir mit unserer Praxis und einer Spende die örtlich ansässige Frauenfußballmannschaft U17 unterstützen.

Auswirkungen des eigenen Lebensstils
Besonders in jungen Jahren legen wir den Grundstein für ein gesundes Leben. Erst, wenn es eigentlich schon zu spät ist, die Schmerzen chronisch sind und sich Alltäglichkeiten eingeschlichen haben, die die körpereigenen Heilungskräfte blockieren, wird vielen Menschen bewusst, was ihr Lebensstil für Auswirkungen hat.

Gesundheit stärken
Auch deswegen ist es uns eine Herzensangelegenheit, junge Menschen in ihrer Sportlichkeit und damit der bewussten Entscheidung für einen wichtigen Bereich eines gesunden Lebens zu stärken. Die Torhüterin Mara Desens der U17 ist Patientin in meiner Praxis und nimmt dieses Jahr mit ihrem Team am Gothia Cup 2018 teil – welches auf die Teilnehmerzahl bezogen das größte Fußballturnier der Welt ist.

Wir wünschen den jungen Frauen viel Erfolg!
Malte und sein Team

Chiropraktik?
Was bringt mir das?

Obwohl gerade das offene Konzept der Praxis anfangs befremdlich auf mich wirkte und es mich überraschte, dass Malte nicht nur meinen schmerzenden Lendenwirbelbereich, sondern meine gesamte Wirbelsäule justierte, nahm ich schon nach wenigen Besuchen wahr, dass meine Schmerzen nachließen.

Bärbel Seemann aus Kirchlinteln

Erstaunlicherweise verbesserte sich mein Zustand von Beginn an und die Schmerzen wurden von Mal zu Mal geringer, ich konnte ohne Medikamente leben. Auch ein immer wieder auftretendes Kribbeln des Gesichts verschwand, genauso wie Angstzustände, die ich hin und wieder hatte.

Erika Luttmer aus Dörverden

Mein Allgemeinbefinden stieg enorm an. Meine Frau, Freunde und Bekannte bescheinigen mir ein viel positiveres Denken. Mein Wohlbefinden ist so viel besser geworden und daher würde ich die Chiropraktik immer uneingeschränkt weiter empfehlen – was ich auch tue.

Rolf Busse aus Verden

Seit ca. 5 Monaten bin ich nun nicht nur komplett schmerzfrei, sondern muss auch keinerlei Medikamente mehr zu mir nehmen, was meine Lebensqualität konstant verbessert: Ich kann mich völlig frei bewegen, so dass auch das Fußballspielen mit meinem Sohn wieder richtig Spaß macht. Zudem ist mir, meinen...

Ralph Reincken aus Verden

Bereits nach wenigen Justierungen spürte ich Veränderungen in meinem Körper. Meine Schmerzen nahmen ab, meine Bewegungsfreiheit und Mobilität verbesserten sich sehr. Hin und wieder kehren meine Beschwerden in leichter Form zurück, aber ich weiß, dass mir hier jederzeit geholfen wird.

Emil Felker aus Verden