Weil bei uns
immer was los ist

Die Spendenübergabe an die Stadtwaldfarm in Verden

Wer in letzter Zeit diesen Blog verfolgt hat, wird wissen, dass wir am 15. März dieses Jahres den Tag der Rückengesundheit unter dem Leitsatz ‚Sie helfen – Ihnen wird geholfen‘ zelebriert haben – und damit Spenden für die Stadtwaldfarm in Verden sammeln konnten.

 

Damit aber auch diejenigen informiert sind, die von dem Tag der Rückengesundheit in unserer Praxis jetzt zum ersten Mal lesen, kommt hier die Kurzfassung: Wir wollten an diesem Tag Bewusstheit für die Auswirkungen von Rückenbeschwerden, die heutzutage zu fast jedem Alltag gehören, auf die allgemeine Gesundheit schaffen.

Seit 2002 gibt es am 15. März jedes Jahr den Tag der Rückengesundheit – der von dem Forum Schmerz im Grünen Kreuz gegründet wurde und nun unter der Schirmherrschaft des BdR e. V. steht.

An diesem Tag hatten Besucher meiner Praxis die Möglichkeit, für einen guten Zweck zu spenden und gleichzeitig eine Untersuchung der Wirbelsäule zu bekommen. Insgesamt sind von den Besuchern und auch von unseren »normalen Patienten« 166,36 Euro an Spenden zusammengekommen. Als Praxis haben wir diesen Betrag auf 300 Euro aufgerundet und bereits an die Stadtwaldfarm in Verden übergeben.

Die Farm benutzt diesen Beitrag für ihr aktuelles Bauprojekt – bei dem es um einen Verbindungsgang zwischen dem Esel- und Ziegengehe geht. Dieser Verbindungsgang ist für die Arbeit im Bereich der tiergeschützten Pädagogik wichtig, um die Tiere zu sozialisieren und zu beschäftigen.

Wir bedanken uns noch einmal herzlich für die Spenden und freuen uns schon darauf, wenn wir uns wieder gemeinsam sozial engagieren können.

Chiropraktik?
Was bringt mir das?

Obwohl gerade das offene Konzept der Praxis anfangs befremdlich auf mich wirkte und es mich überraschte, dass Malte nicht nur meinen schmerzenden Lendenwirbelbereich, sondern meine gesamte Wirbelsäule justierte, nahm ich schon nach wenigen Besuchen wahr, dass meine Schmerzen nachließen.

Bärbel Seemann aus Kirchlinteln

Erstaunlicherweise verbesserte sich mein Zustand von Beginn an und die Schmerzen wurden von Mal zu Mal geringer, ich konnte ohne Medikamente leben. Auch ein immer wieder auftretendes Kribbeln des Gesichts verschwand, genauso wie Angstzustände, die ich hin und wieder hatte.

Erika Luttmer aus Dörverden

Mein Allgemeinbefinden stieg enorm an. Meine Frau, Freunde und Bekannte bescheinigen mir ein viel positiveres Denken. Mein Wohlbefinden ist so viel besser geworden und daher würde ich die Chiropraktik immer uneingeschränkt weiter empfehlen – was ich auch tue.

Rolf Busse aus Verden

Seit ca. 5 Monaten bin ich nun nicht nur komplett schmerzfrei, sondern muss auch keinerlei Medikamente mehr zu mir nehmen, was meine Lebensqualität konstant verbessert: Ich kann mich völlig frei bewegen, so dass auch das Fußballspielen mit meinem Sohn wieder richtig Spaß macht. Zudem ist mir, meinen...

Ralph Reincken aus Verden

Bereits nach wenigen Justierungen spürte ich Veränderungen in meinem Körper. Meine Schmerzen nahmen ab, meine Bewegungsfreiheit und Mobilität verbesserten sich sehr. Hin und wieder kehren meine Beschwerden in leichter Form zurück, aber ich weiß, dass mir hier jederzeit geholfen wird.

Emil Felker aus Verden